Pfadi Werdegg

Allzeit bereit

Abteilungsinfo Die Pfadiabteilung Werdegg ist eine reine Buebepfadi.
Wir arbeiten aber eng mit der Meitlipfadi Landskron zusammen, mit der wir uns das Einzugsgebiet und das Pfadiheim teilen. Oft führen wir auch gemeinsame Lager durch.

Unsere Abteilung hat ca. 60 Mitglieder. Sie bildet mit mehreren Pfadiabteilungen aus dem Zürcher Unterland das Korps Landenberg, das wiederum dem Kantonalverband, der Pfadi Züri, angehört. Alle Kantonalverbände zusammen bilden die PBS (Pfadi Bewegung Schweiz).

 

Einzugsgebiet  Kloten, Bassersdorf und Nürensdorf

 

Alter der Kinder Kinder im Alter von 4 bis 15 Jahre haben die Möglichkeit bei uns als Teilnehmer in die Pfadi zu gehen. Damit die Kinder mit Gleichaltrigen in einer Gruppe sind, ist unsere Abteilung in 3 Stufenunterteilt. Die Kleinsten dürfen zu den Fünkli, danach folgen die Wölfe und zum Schluss die Pfadis.

Sobald diese das 14. Lebensjahr erreicht haben, können sie Leiterkurse besuchen und danach selber als Leiter die Pfadi neukennenlernen.

 

Leiter Unsere Leiter besuchen J&S-Kurse (Jugend &Sport Kurse) in denen sie das Leiten einer Pfadigruppe erlernen und vertiefen können.
In jeder Gruppe hat es ein bis zwei erfahrene Leiter, welche die jungen Leiter einarbeiten und ihre Erfahrungen weitergeben.

Alle Leiter arbeiten ehrenamtlich.


Lager Jedes Jahr findet über Pfingsten ein 3-tägiges Pfi-La (Pfingstlager) und abwechslungsweise in den Sommerferien ein So-La (Sommerlager) oder in den Herbstferien ein He-La (Herbstlager) statt. Das So-la und He-La sind grössere Lager welche 1 Woche dauern.


Kosten Der Jahresbeitrag beträgt 75 Franken. Lager kosten je nach Dauer und Lagerort zwischen ca. 60 und 250 Franken.

Da die Kosten niemanden daran hindern sollten, der Pfadi beizutreten, kann bei finanziellen Problemen sicher eine Lösung gefunden werden!


Uniform Unsere Uniform setzt sich aus dem Pfadihemd und der Pfadikravatte zusammen. Je nach Lust und Laune kann es individuell z.B. mit einem Hut ergänzt werden.
Wichtig für die Pfadi sind zudem gute Schuhe (am besten Wanderschuhe), sowie ein guter Regenschutz, da wir bei jedem Wetter draussen unterwegs sind.

Die Uniform und weitere Pfadiartikel können inunserem Materialbüro (Mabü) gekauft werden.

 

Pfadiheim Unser 2004/2005 neu gebautes Pfadiheim Oberfäld liegt am Rand des Hardwaldes zwischen Kloten und Bassersdorf und wird auch als Lagerhaus vermietet.

 

Pfadi Werdegg

Copyright © 2015. All Rights Reserved.